Home » Analfickstories by G.S STERN
Analfickstories G.S STERN

Analfickstories

G.S STERN

Published March 2nd 2015
ISBN :
Kindle Edition
72 pages
Enter answer

 About the Book 

Meine Liebe habe ich schon versucht ein wenig aufzuheizen, damit sie, wenn ich nach Hause komme, am besten schon nackt und mit feuchter Spalte, auf mich wartet, bereit mir all meine Wünsche zu erfüllen.Naja, als ich dann endlich zu Hause angekommenMoreMeine Liebe habe ich schon versucht ein wenig aufzuheizen, damit sie, wenn ich nach Hause komme, am besten schon nackt und mit feuchter Spalte, auf mich wartet, bereit mir all meine Wünsche zu erfüllen.Naja, als ich dann endlich zu Hause angekommen bin konnte ich mich schon am Anblick einer offensichtlich willigen Gespielin erfreuen. Zuerst war sei ja noch ein wenig unentschlossen, noch nicht bereit sich mir so gefesselt hinzugeben, doch nach ein wenig gutem Zureden du ein paar unwiderstehlichen Küssen willigte sie dann ein.Mit ein paar Seilen fesselte ich sie, mit dem Po nach oben auf der Lehne ihrer Couch.Genau in der richtigen Höhe um guten Zugang zu ihrem Poloch zu haben und auch bequem ihren Mund ausfüllen zu können.So ließ ich sie noch ein wenig alleine liegen, musste ja noch duschen gehen und ein paar Utensilien bereit legen.Mit der Dusche war ich schnell fertig, schließlich habe ich schon sehr lange geträumt davon!Schon geil wenn sie so wehrlos vor einem liegt, nicht fähig sich zu bewegen oder meinen Stößen auszuweichen! Aber ich musste natürlich auch vorsichtig sein, schließlich habe ich die Absicht in Zukunft regelmäßig ihr Hinterteil zu belasten.